Close

Tipps für eine erfolgreiche Fan-Seite bei Facebook

Wie wir im vorangegangenen Artikel zeigen konnten, gewinnen Fan-Seiten bei Facebook eine immer größere Popularität. Vor allem im e-Commerce und für Betreiber von Online-Shops bieten die Fan-Pages eine neue und effektive Möglichkeit, mit Kunden zu kommunizieren. Doch mit lieblos gestalteten Seiten kommt heute keiner mehr weit. Bieten Sie Ihren Fans und Kunden etwas Besonderes! Nur wenn sich Ihre Seite von anderen Anbietern abhebt, erzielen Sie damit dauerhafte Erfolge.

So gestalten Sie Ihre individuelle Fan-Seite

Geben Sie Besuchern besondere Anreize, um Fan zu werden! Zeigen Sie, was Ihre Fans erwartet und welche Vorteile sie genießen. Das können zum Beispiel Preisnachlässe auf bestimmte Produkte oder exklusive Informationen sein, die nur auf der Fan-Seite erhältlich sind. Publizieren Sie nicht nur Inhalte, die bereits über andere Unternehmenskanäle veröffentlicht wurden. Der User wird erkennen, dass er auch anders an diese Informationen gelangen kann und verliert schnell das Interesse an Ihrer Seite. Bieten Sie das gewisse Etwas! So bleiben Ihnen die Fans auch in Zukunft treu.

Geben Sie Ihren Fans die Möglichkeit, mit Ihnen zu kommunizieren. Jeder hört den Satz: „Wir freuen uns über Ihr Feedback!“ gern – zumindest so lange, wie er kein Lippenbekenntnis bleibt. Nehmen Sie die Nachrichten und Kommentare Ihrer Fans ernst. Oft geben sie wertvolle Anregungen und Verbesserungsvorschläge, die sehr nützlich für Ihren Online-Shop sein können. So erfahren Sie, wie Ihr Unternehmen und Ihre Produkte bei den Kunden ankommen. Und vergessen Sie nicht, auf die Postings zu antworten! So erkennt der User, dass Sie als Betreiber auch wirklich an einem Dialog mit ihm interessiert sind.

Aktualisieren Sie Ihre Fan-Seite regelmäßig. Mit veralteten und nicht aktuellen Informationen können Sie Ihre Fans nicht begeistern. Versuchen Sie zu erfahren, wann Ihre Fans bevorzugt auf der Seite stöbern. Das kann sich je nach Branche und Zielgruppe nach Werktag/Wochenende oder der Uhrzeit (Arbeitszeit/Freizeit) sehr deutlich unterscheiden. Haben Sie den besten Zeitpunkt für besondere Veröffentlichungen herausgefunden, können Sie diese Updates und Aktualisierungen daraufhin anpassen.

Natürlich sollten Sie auch die Werbung für die Fan-Seite auf keinen Fall vergessen. Werben Sie gezielt für Ihre Fan-Seite und machen Sie auch auf anderen Kanälen darauf aufmerksam! Nicht jeder wird auf die Idee kommen, Ihr Profil bei Facebook zu suchen. Ein Facebook-Button auf der Startseite des Online-Shops oder ein Verweis auf die Fan-Seite in den E-Mails an Kunden kann bereits Wunder tun. Noch besser: „Fans werben Fans“. Belohnen Sie die Fans, die für Sie neue Fans anwerben, beispielsweise mit einem Gutschein Ihres Online-Shops. Aber das Thema bietet ja fast schon wieder Futter für einen weiteren Artikel …

 


Schreiben Sie einen Kommentar